Publikationen

Publikationen aus dem P³DiG Projekt

 

Wissenschaftliche Veröffentlichungen:

Herausgeberbände:

Thumel, M., Kammerl, R. & Irion, T. (Hrsg.) (2020). Digitale Bildung im Grundschulalter. Grundsatzfragen zum Primat des Pädagogischen. München: kopaed. Online unter: https://opus4.kobv.de/opus4-fau/frontdoor/index/index/docId/14427

Böttinger, T., Irion, T. & Kammerl, R. (Hrsg.) (2022). Primat des Pädagogischen in der Digitalen Grundbildung – Gelingensbedingungen für die Professionalisierung von pädagogischen Akteur/innen. Münster: Waxmann Verlag (im Druck).

Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften:

Bärnreuther, C., Kammerl, R. & Martschinke, S. (2022). Digital education in primary teacher education in Germany. Associations between learning opportunities and the development of competencies and attitudes. (eingereicht)

Huwer, J., Irion, T., Kuntze, S., Schaal, S. & Thyssen, C. (2019). From TPaCK to DPaCK – Digitalization in Education Requires more than Technical Knowlege. In M. Shelley & S. A. Kiray (Hrsg.), Education Research Higlights in Mathematics, Science and Technology 2019 (S. 298-309). Iowa: ISRES Publishing.

Irion, T., Ruber, C., Taust, K. & Ostertag, J. (2020). Lehrerprofessionalisierung für Medienbildung und Digitale Bildung in der Grundschule. In M. Rothland & S. Herrlinger (Hrsg.), Digital?! (1. Auflage, S. 107–126). Münster: Waxmann Verlag.

Irion, T. (2020). Digitale Grundbildung in der Grundschule: Grundlegende Bildung in der digital geprägten und gestaltbaren, mediatisierten Welt. In M. Thumel, R. Kammerl & T. Irion (Hrsg.), Digitale Bildung im Grundschulalter (S. 49–81). München: kopaed.

Irion, T. (2021). Digitale Bildung und Medienbildung im Grundschulunterricht. In R. B. Chyrek, C. Röhner, M. J. Ellis & H. Sünker (Hrsg.), Handbuch Kindheit, Technik und das Digitale (S. 338-354). Leverkusen: Barbara Budrich.

Kammerl, R. (2018). Bildung und Lehrerbildung im digitalen Wandel. Zur Forderung nach einem „Primat des Pädagogischen“. In Hug, Th. (Hrsg.) Medienpädagogik – Herausforderungen für Lernen und Bildung im Medienzeitalter (S. 19-32). Innsbruck: innsbruck university press.

van Ackeren, I., Aufenanger, S., Eickelmann, B., Friedrich, S., Kammerl, R., Knopf, J., Mayrberger, K., Scheika, H., Scheiter, K. & Schiefner-Rohs, M. (2019). Digitalisierung in der Lehrerbildung. Herausforderungen, Entwicklungsfelder und Förderung von Gesamtkonzepten. In Die Deutsche Schule. 111. Jg. 2019, H. 1 (S. 103 – 119). Online unter: https://doi.org./10.31244/dds.2019.01.10 (peer reviewed)

Kammerl, R., Dertinger, A., Stephan, M. & Thumel, M. (2020). Digitale Kompetenzen und Digitale Bildung als Referenzpunkte für Kindheitskonstruktion im Mediatisierungsprozess. In Thumel, M., Kammerl, R, & Irion, T. (Hrsg.). Digitale Bildung im Grundschulalter. Grundsatzfragen zum Primat des Pädagogischen (S.21-48). München: kopaed.

Kammerl, R. & Irion, T. (2021). ‘Digitale Bildung’ Eine kurze Replik zum Beitrag von Horst Niesyto. In merz – medien + erziehung, 65. Jg. H. (S. 58-63).

Käfer, A.-K., Niederberger, M. & Ruber, C. (2020). Grundsatzfragen zur Digitalen Bildung im mittleren Kindesalter. In M. Thumel, R. Kammerl & T. Irion (Hrsg.), Digitale Bildung im Grundschulalter. Grundsatzfragen zum Primat des Pädagogischen (S. 141-166). München: kopaed.

Stephan, M., Thumel, M., Dertinger, A. (2020). Medienpädagogische Lehrmittel. Hilfsmittel zur Umsetzung einer Bildung in der digitalen Welt?. In Thumel M., Kammerl, R., Irion, T. (Hrsg.), Digitale Bildung im Grundschulalter. Grundsatzfragen zum Primat des Pädagogischen. München: kopaed

Pfaff-Rüdiger, Senta/ Brüggen, Niels (2021): „Man muss sich schon Gedanken machen.“ Zum Primat des Pädagogischen in der „digitalen Bildung“ in Kindertagesstätten und Horten. Bericht im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts P3Dig – Primat des Pädagogischen in der Digitalen Grundbildung. Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen in der Professionalisierung von pädagogischen Akteuren für Kinder im Grundschulalter. München: JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis.

 

Masterarbeiten und Zulassungsarbeiten:

Masterarbeit von Barbinger, Julia (6125584) (PHSG)

Lehrerprofessionalisierung für die Digitale Grundbildung in der Grundschule in der Corona Pandemie. Eine qualitative Sekundärauswertung einer Befragung in der zweiten Phase der Lehrkraft-Ausbildung

Masterarbeit von Brand, Leonie (6135088) (PHSG)

Professionalisierung für die Digitale Grundbildung in der zweiten Phase der Lehramtsausbildung – Ausbildungskontexte aus der Sicht von Lehramtsanwärter:innen

Masterarbeit von Eberhardt, Johanna-Maria (6132973) und Kunz, Annelie (6131749) (PHSG)

Thema: Digitale Bildung und Medienbildung in der Schule – eine qualitative Studie zu Vorbehalten bei Lehrkräften

Masterarbeit von Herle, Carolin (6127423) (PHSG)

Thema: Professionalisierung für die Digitale Grundbildung in der zweiten Phase der Lehrerbildung

Masterarbeit von Kemmler, Sabrina (6127740) (PHSG)

Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Grundschule – Einstellungen und Erfahrungen von Lehramtsanwärter*innen

Masterarbeit von Müller, Isabelle (21627858) (FAU)

Thema: „Digitalisierung in der Grundschule?! – Eine qualitative Untersuchung praxisrelevanter Materialien für pädagogische Fachkräfte zur Umsetzung einer digitalen Grundbildung im Sachunterricht von Kindern im Grundschulalter“

Zulassungsarbeit (Lehramt Grundschule) von Mertens, Jacob (22407806) (FAU)

Thema: „Wie können Kinder im Grundschulalter das Internet sicher nutzen?“

 

Promotionen:

Taust, Kristin: Das Primat des Pädagogischen in der Professionalisierung für die Digitale Grundbildung in der Grundschule – Zielsetzungen und Rahmenbedingungen in der zweiten Ausbildungsphase aus der Perspektive von Seminarlehrbeauftragten. Abschluss voraussichtlich 2023.

Thumel, Mareike: Digitale Bildung in der außerschulischen Jugendarbeit. Rahmenbedingungen und Herausforderungen für die Professionalisierung. Abschluss voraussichtlich 2022.

 

Öffentlichkeits- und transferbezogene Veröffentlichungen:

Projektflyer: https://www.p3dig.de/files/2019/04/P3DiG_Projektflyer.pdf

Projektposter: https://digi-ebf.de/system/files/2019-09/Projektposter%20auf%20dem%20Ed%20Tech%20Research%20Forum%202019_p3dig.pdf

Irion, T. & Knoblauch, V. (2021). Lernkulturen in der Digitalität. In M. Peschel (Hrsg.), Lernkulturen (Bd. 153, S. 183-206). Frankfurt a. M.: Grundschulverband.

Irion, T. (2021). Für das Leben lernen können. Wie sich unsere Sicht auf den Wissenserwerb ändern muss. (S. 4-7). In on – Lernen in der digitalen Welt, 7.

Schiefner-Rohs, M. & Irion, T. (2021). Die Kräfte bündeln. Was es so herausfordernd macht, pädagogisches Fachpersonal zu professionalisieren, warum das aber wichtig ist. (S. 4-7). In on – Lernen in der digitalen Welt, 6.

Irion, T. (2020). Digitale Grundbildung – zukunftsorientiert und grundschulgerecht. In Ulrich Hecker, Maresi Lassek & Jörg Ramseger (Hrsg.), KINDER LERNEN ZUKUNFT. Über die Fächer hinaus: Prinzipien und Perspektiven (S. 90-102). Frankfurt/M.: Grundschulverband e.V.

Irion, T. (2020). In Zeiten der Digitalisierung: Welche Medienbildung brauchen Kinder? Kurzstatement. (S. 15). In Grundschule aktuell, 149.

Irion, T. (2020). Digitale Bildung – was bleibt nach der Krise? (S. 30-31). In Grundschule, 4. Online unter: https://www.researchgate.net/publication/343473277_Digitale_Bildung_-_was_bleibt_nach_der_Krise

 

Vorträge bei Tagungen:

  • Lernkulturen in der Digitalität – Die aktuelle KMK-Empfehlung Lehren und Lernen in der digitalen Welt und Folgen für Bildungsprozesse in der Grundschule. Vortrag für Grundschulreferent:innen der Kultusministerien der BRD.
    Frankfurt, Online – 10.2.2022.
  • Digitale Grundbildung im Primarbereich. Chancen und Herausforderungen für Grundschulen und die Lehramtsaus- und -weiterbildung. Impulsvortrag auf der Jahressitzung des Landesschulbeirats Baden-Württemberg.
    Stuttgart, 14.10.2021.
  • Digitale Grundbildung in der Pandemie und danach: Was müssen Lehrerpersonen und Kinder heute lernen? Keynote im Themenhaus Digitalisierung im Primarbereich auf dem Kongress des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg.
    Online, 2.10.2021.
  • Publizieren für die Praxis. Kurzinput auf dem BMBF-EdTech-Research-Forum.
    Online, 1.10.2021.
  • 3 Handlungsvorschläge (von 10) für das Bildungssystem – im Rahmen des Ed Tech Research Forums 2021.
    Online, 30.9.2021.
  • Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen in der Professionalisierung von pädagogischen Akteur:innen für Kinder im Grundschulalter. Gemeinsame Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik und der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe.
    Online, 22.9.2021.
  • Primat des Pädagogischen in der digitalen Grundbildung – Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen in der Professionalisierung von pädagogischen Akteuren für Kinder im Grundschulalter – Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“,
    17.8.2021.
  • Digitale Grundbildung: Begründungen, Ziele, Umsetzungsempfehlungen. Vortrag auf dem Medientag der Seminare Lörrach und Sindelfingen.
    Online, 18.5.2021.
  • Digitalisierung als Herausforderung für die Lehrkräftebildung. Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen – Online-Symposium „Digitalisierung in der Bildung von Lehrkräften“.
    Uni Bremen, 04.4.2021.
  • Wozu digitale Medien in der Grundschule? Grundschulbildung in der Kultur der Digitalität – Plenarvortrag auf der Fachtagung DIGITAL@regional des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg.
    Online, 25.3.2021.
  • Professionalisierung von Fachkräften in der Digitalen Bildung – Online-Veranstaltung BMBF-Bildungsforschungstagung. Online, 09./10.3.2021.
  • Primat des Pädagogischen in der Digitalen Grundbildung – Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Bildungsforschung – digitale.
    Universität Duisburg-Essen, 30.6.20.
  • Bildungswelten der Zukunft: Digitale Bildung in der Schule. Impulsvortrag auf der Planungstagung 2020 des Bundeselternrates. Seminaris Tagungshotel Potsdam.
    Potsdam, 24.1.2020.
  • Kindheits- und Subjektkonzeptionen in der Digitalen Bildung, Vortrag auf der Herbsttagung 2019 der Sektion Medienpädagogik (DGfE).
    Zürich, 26.-27.9.2019.
  • Perspektiven und Rahmenbedingungen von außerschulisch pädagogischen Tätigen hinsichtlich einer ‚digitalen Grundbildung‘ im mittleren Kindesalter – Posterpräsentation auf der Herbsttagung 2019 der Sektion Medienpädagogik (DGfE).
    Zürich, 26.-27.9.2019.
  • Veränderte Kindheit in der mediatisierten Gesellschaft bei der Fachtagung „Digitale Bildung im Grundschulalter – Grundsatzfragen zum Primat des Pädagogischen“.
    Nürnberg, 05.4.2019.